Info Liste

MELDEGRÜNDE SIND: 

  • ein Käufer hat mehr als 3 Tiere bei einem Züchter gekauft (Masseneinkauf verhindern)
  • der Züchter schöpft Verdacht (egal aus welchen Grund, noch ohne genügend Beweise)
  • ungeklärtes Verhalten des Käufers mit den Tieren (verheimlichtes Züchten oder Wiederverkauf)
  • unhöfliches Benehmen (Drohungen/Schlechtmacherei)

So kann man auch bei Käufern oder Interessenten vorab handeln, wenn das eigene Bauchgefühl einem klar zeigt, dass es Unklarheiten geben könnte.

 

Wenn eine Meldung hier bei uns eintrifft ist diese umgehend ersichtlich binnen 24 Std.

 

Wir dürfen keine ausführlichen Namen, Adressen oder Telefonnummern auflisten. Doch jedes registrierte Mitglied von SWIG Schweiz erhält umgehend via Email die Informationen zugemailt um rechtzeitig handeln zu können, bei Bedarf.

 

Personen bitte unter Kontakt via Formular melden. 

 

Die Mails werden täglich überprüft.

 

Stand 06.6.2020 

KEINE AKTUELLEN MELDUNGEN